Nederlandse Stichting Helpen met Paarden  Equitherapie
 

Wer SHP ist und was sie tut

Die Niederländische Stiftung Helfen mit Pferden – Equitherapie
SHP-E(NL)

zur Förderung des therapeutischen Reitens auf wissenschaftlich verantwortlicher Grundlage ist eine Non-Profit Organisation mit den folgenden Zielen:

  1. Therapeutisches Reiten in den Niederlanden bekannter zu machen
  2. Eine fundierte Aus- und Weiterbildung für Equitherapeuten anzubieten  
  3. Die Qualität der durch ihre ausgebildeten Equitherapeuten angebotene Equitherapie zu          gewährleisten  
  4. Öffentlichkeitsarbeit: über die Qualitaets -Merkmale guter Equitherapeutischer Arbeit und korrekt ausgebildeter Equitherapeuten, um Klienten bessere Entscheidungsmöglichkeiten bei der Therapeutenwahl zu bieten.
  5. Funds-gererating um sozial und finanziell schwachen Klienten Equitherapie zu ermöglichen
  6. Verhandlungen mit Versicherungen, Krankenkassen und staatlichen Institutionen zur Finanzierung von, durch diplomierte und registrierte Equitherapeuten durchgeführter Equitherapie
  7.  Teilnahme an internationaler Zusammenarbeit zur Qualitätssicherung und -Erhöhung der Ausbildungen in Equitherapie (Angeschlossen bei der FATP : Forum der Ausbildungstraeger einer Therapie mit dem Pferd)  

    Die SHP-E(NL) bietet über das Ausbildungsinstitut HippoCampus eine zweijährige berufsbegleitende Zusatzausbildung Equitherapie für Berufsgruppen mit psychotherapeutischer psychosozialer oder pädagogischer Grundausbildung und Berufserfahrung in der prozesshaften Arbeit mit Klienten an.

    Spezialisierung ist möglich innerhalb der Bereiche:  

    • Heilpädagogisches Voltigieren,
    • Heilpaedagogisches Reiten,
    • Entwicklungsforderung,
    • Psychotherapie mit dem Pferd und
    • Rehabilitation.  

    Diese Ausbildung erfüllt die Qualitätskriterien die innerhalb der FATP vereinbart wurden und die durch die SHP-E(NL) verliehene Zusatzqualifikation definiert sich einvernehmlich innerhalb der FATP http://www.forum-atp.eu als: „Maßnahme der pädagogischen und/oder psychosozialen Rehabilitation und Entwicklungsförderung mit dem Pferd"

    Die Stiftung organisiert im eigenen Land Weiterbildungen für Equitherapeuten und stellt auch im Rahmen internationaler Kontakte ihr Wissen anderen Ländern gerne zur Verfügung.

    Die Stiftung ist eine reine Non-Profit Organisationen. Die Einkünfte der Stiftung sind Schenkungen und die Beiträge der registrierten Therapeuten und Equitherapeuten in Ausbildung.


    Vorstand:

    1e Bestuurslid, ook voorzitter: Dr. Ulrike Thiel, meer informatie
    2e Bestuurslid, ook secretaris: Mevr Jen de Groeve  meer informatie
    3e Bestuurslid, ook penningmeester: drs. Iris Bethlehem  meer informatie
    4e gedesigneerd bestuurslid: Maria van Eijk meer informatie
    5e gedesigneerd bestuurslid: Marianne Lucassen meer informatie
     
     
     

     
    Hoofd opleidingscommissie:
    Mevr. Gertie Vriens-Laurijssen geregistreerd Equitherapeut SHP-E(NL) 

    Verdere leden van de opleidingscommissie:
    Mevr. Anke Valkenburg, gecertificeerd Equitherapeut SHP-E(NL), ergotherapeut.
    Mevr. Janneke van Dongen- van der Elsen, gecertificeerd Equitherapeut SHP-E(NL), remedial teacher.

    Vertegenwoordiger van de opleiding:
    Dr. Ulrike Thiel: Gecertificeerd Equitherapeut SHP-E(NL), Hoofdtrainer, Psycholoog.
    Vertegenwoordiger bestuur

    Adresse:  
    Postadresse: De Bult 2, 6027 RG Soerendonk, Niederlande   
    Tel 0031 495 453757

    weitere Informationen über die Ausbildung Equitherapie und deutschsprachige Seminare :

    Ausbildung Equitherapie SHP-E(NL)

    Seminare Psychotherapie mit dem Pferd

    Seminare PMTV im Jahre 2007

    Das Ausbildungsinstitut: http://www.hippocampus-nl.com